alltagstraining für welpen, junghunde und Ihre Menschen


Bei diesem Training liegt mir besonders am Herzen, dass Menschen lernen, ihrem Welpen und Junghund Sicherheit zu geben und den notwendigen Rückhalt für ihren Hund darstellen.

Gerade beim Zusammenleben mit einem Welpen oder Junghund sind mehrere Faktoren bedeutend.

 

Zum einen die Gewöhnung, zum anderen die Führung und ein weiterer Bereich ist selbstverständlich die Erziehung des Welpen und Junghundes. 


Mit dem Ortswechsel von dem bisherigen Zuhause zu seiner neuen Familie ändern sich für den Hund Gewohnheiten, Umgebung, Geräusche und auch die Menschen, mitsamt ihren Verhaltensweisen. Der Neuankömmling muss sich erst einmal daran gewöhnen und benötigt dafür in erster Linie so wohl Zeit, Verständnis als auch Einfühlungsvermögen der Menschen. 


Damit der Welpe in seinem späteren Leben als sicherer und stabiler Hund auftreten kann, der alle Lebens- und Umweltsituationen souverän meistert, ist es von Bedeutung, dass er diese Sicherheit durch seinen Menschen bereits im frühen Welpenalter erfährt. Dies wird durch ein, an das Mensch-Hund Team angepasstes Leinen- und Führungsmanagementtraining erreicht. 


Die Erziehung des Hundes teile ich gerne in zwei Bereiche. Der erste Bereich ist die Pflicht. Hierbei handelt es sich um Aufgaben, die für den Hund und seine Umwelt lebensnotwendig sind. Dazu gehören ein sicherer und freudiger Rückruf, ein Abbruch- und ein Stopp-Kommando.

Ein Auflösekommando und ein Lob sind natürlich auf jeden Fall mit dabei und gehören in jeder Lebenssituation mit dazu.


Der zweite Bereich ist die Kür. Hierbei handelt es sich um Übungen, die nicht primär der Sicherheit des Hundes und anderen Lebewesen dienen. Sitz, Platz, Fuß und alles andere gehören in den Bereich. Diese Übungen bauen wir im Training Schritt für Schritt mit ein.


Die Ausbildung und Förderung des Menschen steht genauso im Vordergrund, wie die des Welpen. 

Aus diesem Grunde biete ich dieses Training nur im Einzeltraining oder in Mini-Gruppen von max. 3 Teams an.


Die Investition hängt von der Dauer ab.

 

Investition pro Stunde: 60 €

Fahrtkosten, wenn anfallen: 0,80 € pro Kilometer für Hin- und Rückfahrt 

Für Trainings in Kuppenheim werden keine Fahrtkosten berechnet!

Hier geht´s zur Anmeldung!