das gefühlsleben unserer hunde

referent: PD Dr. udo ganslosser

AUSGEBUCHT - EINTRAG IN WARTELISTE MÖGLICH


Im Laufe der letzten Jahre hat sich gerade in Bezug auf unsere Hunde sehr vieles verändert. Viele Erkenntnisse konnten wissenschaftlich untermauert werden. Die Zeiten, in denen Hunde und andere Tierarten als emotionslos betrachtet wurden sind nun auch im wissenschaftlichen Bereich mehrheitlich längst vorbei.

 

Was aber passiert im Gehirn, im Hormonsystem, im Kreislauf eines Tieres, wenn es Emotionen erfährt? Und wie wirken diese Empfindungen auf die Verhaltenssteuerung? Warum gibt es überhaupt Emotionen? Und was haben sie mit Sozialverhalten, Erziehung und damit dem Mensch-und Bereich zu tun?

 

Ein Seminar das sowohl für Hundetrainer/innen, Tierpsychologen/innen, Verhaltensberater/innen als auch für Hundebesitzer/innen sehr empfehlenswert ist!


DAS SEMINAR FINDET AM 13. MAI 2017 IM GASTHAUS LEUCHTNER´S AN DER RENNBAHN STATT. 

Rennbahnstr. 11, 76473 Iffezheim

Das Seminar findet am 13.05.2017 von 10:00 - ca. 17:30 Uhr statt.

Investition hierfür: 95 €

für Canisland-Absolventen: 80 €

für Pro-Hunde Mitglieder: 85 €

Hier geht´s zur Anmeldung!