die taktik des wolfes

persönlichkeitstraining mit hund

referentin: sabine padberg


Wir werden in das Sozialsystem der Wölfe eintauchen, die einzelnen Rollen und Positionen hervorheben und dieses System als Leitfaden mit uns nehmen.

Der Wolf und auch der Hund besitzen ein sehr differenziertes Kommunikations- und Wahrnehmungssystem, welches wir speziell in diesem Seminar nutzen. In diesem Seminar lernen Sie das Führen durch Toleranz, natürlicher Dominanz und Souveränität. 

 

Ziel ist es, einen positiven Veränderungsprozess bei Ihnen in Gang zu setzen.

Die Lebensfreude, die in der Begegnung von Mensch und Tier steckt, erweckt ungeahnte Potentiale und öffnet Sie gegenüber neuen Sichtweisen.

Eine positive Veränderung ist dann möglich, wenn Sie bereit sind neue Wege einzuschlagen und zu gehen.

 

Im Alltag sind zwischen Mensch und Hund Vertrauen, Respekt, Toleranz und natürliche Dominanz die Begleiter.

 

Ich helfe Ihnen dabei, diese Voraussetzungen zu schaffen mit Unterstützung von:

 

  • klarer Kommunikation
  • Persönlicher Entwicklung
  • Selbstwahrnehmung
  • Selbstkritik
  • Bereitschaft sein Gegenüber bewusst wahrzunehmen
  • Seinem Gegenüber zuzuhören
  • Motivieren
  • Rudelstruktur
  • Rudelstrategie

 

Der Hund zeigt Ihnen neue Wege und Sie finden Antworten auf Ihre Fragen der persönlichen Führung.

Das Seminar ist für alle geeignet, die sich selbst reflektieren möchten und mehr über Führung, Toleranz, natürliche Dominanz, Souveränität und Kooperation erfahren möchten.

  


SEMINAR IN BÜHL/BADEN

Das Seminar findet im Canisland® statt.

02. März 2016 von 10:00 - ca. 17:30 Uhr

03. März 2016 von 10:00 - ca. 15:00 Uhr

Investition: 220 €

Nur in kleinen Gruppen, daher begrenzte Teilnehmerzahl!

Hier geht´s zur Anmeldung!


SEMINAR IN 36318 SCHWALMTAL

Das Seminar findet am 08. und 09. Oktober 2016 bei Melanie Schürer in ihrer Hundeschule Hundstage statt.

Infos und Anmeldung unter: Hundeschule Hundstage