kundenstimmen


Hier möchten wir andere über unsere Arbeit zu Wort kommen lassen, denn persönliche Erfahrungen sind die besten und ehrlichsten Referenzen. 

 

Danke, dass Sie ihre Erfahrungen mit anderen teilen!

 

Schicken Sie uns einfach eine Mail, dann werden wir diese hier veröffentlichen.

 

Ihre

 

Sabine Padberg & Jörg Horstmann


17. September 2017

Ausbildungen:

Hundetrainer - systemischer Coach für Mensch-Hund-Teams nach Canisland und

Energiearbeit mit Tieren

 

Liebe Sabine, lieber Jörg,

 

was für ein außergewöhnliches und wundervolles Jahr durfte ich mit Euch erleben und verbringen!

Im August 2017 habe ich die Hundetrainerausbildung bei Euch bestanden und außerdem die Ausbildung zur Energiearbeit mit Tieren beendet.

In diesem Jahr habe ich mich so verändert - zum Glück zum Positiven ;-) Nicht nur, dass ich so viel über Hunde und Menschen lernen durfte - ich habe auch sehr viel über mich gelernt. Ich freue mich schon darauf, dass ich meine Leidenschaft bald zum Beruf machen werde und hoffe, sehr vielen Mensch-Hund-Teams wieder glücklich zusammen bringen zu können. Dass ich beide Ausbildungen parallel im Canisland gemacht habe, war zwar sehr viel und auch anstrengend, aber sie ergänzen sich so wunderbar. Das systemische Arbeiten, dass ich durch Euch beide kennen lernen durfte und dazu noch die Energiearbeit mit Tieren war und ist ein unbeschreibliches Erlebnis und eine Bereicherung. Ihr seid einfach zwei unglaublich tolle und positive Menschen - mit dem Herz am rechten Fleck - und ihr könnt einfach toll Praxis und Theorie vermitteln!

Ich freue mich für jeden Einzelnen, der bei Euch eine Ausbildung macht, ein Coaching oder Seminar besucht!

Auch mein Lernen wird mit und bei Euch weitergehen!

Ich freue mich schon jetzt auf mein nächstes Seminar bei Euch.

 

Ihr seid meine Herzmenschen, meine Inspiration und meine Vorbilder

 

Bis bald und alles Liebe 

Eure Martina


31. Juli 2017 

Seminar "Mensch und Hund auf einer Welle - für eine bessere Verbindung" - bei Christine Holst - Canis Major

 

Liebe Sabine, lieber Jörg,

 

 

auch für euch ist es bestimmt genauso wichtig wie für eure Teilnehmer, Feedback zu bekommen ;-) Eines möchte ich euch gern zur Veranstaltung am vergangenen Wochenende geben und stelle euch natürlich frei, Teile daraus unter Kundenstimmen zu veröffentlichen ;-)

 

Geht es dir gut?

Was brauchst du ggf. damit es dir gut geht?

Schaffe die Voraussetzungen, dass es dir gut geht!

 

Dies habe ich vergangenes Wochenende zu meinem Mantra entdeckt!

Für mich war es genau das richtige Seminar zum richtigen Zeitpunkt. (Angststörungen, Panikattacken, Depressionen)

  • Aufwühlend, weil ich überrascht war, wie schwer es mir fiel Mücke am Baum angebunden zu verlassen.
  • Bestätigend, weil ich erfuhr, dass ich mir die tiefe Verbundenheit mit Kuddel nicht nur einbilde und vermutlich die Feststellung "Er ist mein Fels in der Brandung" seinerseits wohl auch auf mich zutrifft.
  • Beglückend, weil mir eine Freundin sagte, nachdem ich ihr von den zwei Tagen berichtete, weißt du eigentlich wie oft du jetzt happy, zufrieden, glücklich gesagt hast ...
  • Lehrreich und aktivierend, weil ihr uns einige Übungen gezeigt habt, mit denen ich nun jederzeit und überall den Status des Verhältnisses zwischen mir und meinen Hunden überprüfen kann;  ob ich ihre Signale erkenne/welche Signale ich aussende.

 

 

 

 

Und nicht zuletzt natürlich eure herzliche, humorige Art und Weise uns das Thema deutlich zu machen und dieser herrliche Dialekt! :-D

 

Wir haben uns sicher nicht ein erstes und letztes mal gesehen!

Viele liebe Grüße

Andrea mit Kuddel und Mücke


30. Juli 2017 

Seminar "Mensch und Hund auf einer Welle - für eine bessere Verbindung" - bei Christine Holst - Canis Major

 

Liebe Sabine, lieber Jörg,

 

vielen Dank für dieses schöne Seminar.

Besonders begeistert mich Euer Ansatz alles zusammen zu bringen:

  • den Menschen mit seinen Lebensthemen,
  • den Hund als individuellen Charakter,
  • die individuelle Lebenssituation mit dem kompletten Umfeld und
  • den energetischen Ansatz.

Noch nie habe ich Hundetrainer erlebt, die so ganzheitlich und offen für alles bleiben. Das regt mich sehr zum Nachdenken an und für mit Sicherheit zu insgesamt langsameren, weil sorgsamer durchdachte Trainingsansätzen.

Ich selber gebe mir täglich und meinen Katern und meinem Hund regelmäßig Reiki und stelle fest, wie entspannend es wirkt.

 

Während des Seminars habe ich selber nochmal sehr deutlich erleben dürfen, wie wichtig die eigene Entspannung im Umgang mit dem Hund ist. An dieser Stelle an Jörg vielen Dank für Dein unmittelbares Feedback.

Ich wünsche mir, dass Ihr viele Menschen erreicht, weil ich denke, dass dieser ganzheitliche Ansatz sehr hilfreich und erfolgreich ist.

 

Ganz herzliche Grüße von Sabrina mit Leo

 


17. Juli 2017                                                                     Seminar "Mensch und Hund auf einer Welle - für eine bessere Verbindung"

 

Hallole Sabine und Jörg,

ich melde mich jetzt erst, weil ich erstmal alles verarbeiten und sacken lassen wollte. Es war für Neo und mich eine wundervolle Erfahrung mit Euch und den anderen Teilnehmern an dieser lehrreichen Schulung teilzunehmen. Für mich war gut zu sehen, wie andere Mensch-Hund-Teams so agieren! Am Besten konnte ich das Hütchenspiel im Alltag anwenden. Mein Staubsauger gehört wieder mir und Neo attackiert ihn nicht mehr beim Saugen. Hurrah!!!

Was mir mal wieder zeigt.... Frauchen muss noch viel lernen umzusetzen was die Tipps von Euch angeht! Aber Canisland ist ja in der Nähe und steht uns mit Ratschlägen und Schulungen zur Seite. Neo und ich werden wieder kommen, und ich freue mich auf relaxte Lehrer, wundervolle Locations, Emotionen, neue Eindrücke, freundliche Mensch-Hund-Teams und viele Aktivitäten.

 

Seid umarmt

Diana und Neo


10. Juli 2017      

Seminar "Mensch und Hund auf einer Welle - für eine bessere Verbindung"

 

 

Wenn man sich nach einem 2-Tages-Seminar bei euch fühlt, als ob man einen Wellness- Aufenthalt hinter sich hat...

 

Liebe Sabine, lieber Jörg,

 

das Seminar „Mensch und Hund auf einer Welle – für eine bessere Verbindung“ hat uns sehr bewegt!

Eure wertvolle Betrachtung des "Mensch-Hunde-Systems" sowie die wertschätzende Begleitung haben ihre Spuren hinterlassen :-).

Wir freuen uns über die vielen neue Impulse, Eindrücke, Gedanken, Emotionen, Bauchgefühle, Herzklopfen, Freundschaften, Weitblicke.

Ankommen, sich aufgehoben fühlen...es war das erste, aber nicht das letzte Seminar, welches wir bei euch besucht haben :-).

 

Danke!

 

Herzliche Grüße

 

 

Steffi und Ralf


07. Juli 2017                    

Seminar "Mensch und Hund auf einer Welle - für eine bessere Verbindung"

 

Liebe Sabine, lieber Jörg,

 

letztes Wochenende durfte ich bei Eurem wunderbaren Seminar 'Mensch und Hund auf einer Welle' teilnehmen. Ein tolles Seminar, um den jetzigen Beziehungsstand vom Mensch-Hund Team zu erfahren. Hierfür hattet Ihr die beste Location gewählt, die man sich vorstellen kann ... den Ehletsee in Bühl. Es gab genügend Platz für die einzelnen Mensch-Hund Teams, für das leibliche Wohl war bestens gesorgt und das Wetter spielte auch mit. Hoshi und ich haben die zwei Tage sehr genossen und viel dazu gelernt ... nicht nur der See zeigte mir seine harmonischen Wellen, sondern Ihr habt bei mir Wellen im Herzen und im Verstand in Bewegung gebracht. Ich werde an Euer Seminar anknüpfen und irgendwann werden Hoshi und ich auf einer Welle surfen und an Euch denken.

 

Wir danken Euch von Herzen

 

 

 

Martina & Hoshi


03. Juli 2017                                       Seminar "Mensch und Hund auf einer Welle - für eine bessere Verbindung"

 

Liebe Sabine, lieber Jörg,

 

zum Inhalt will ich gar nicht viel sagen, das war alles super.

 

Ich möchte euch einfach nur danken, dass ich mich so wohl fühlen durfte, es war für mich wie Urlaub. Ich freue mich sehr auf die gemeinsame Zeit ab August.

 

 

Eure Claudia nebst Ambros.


01.06.2017                    Seminar "Der Hund im System"

 

Hallo Sabine,

 

ab und zu muss ich Dankbarkeit auch zeigen oder äußern finde ich.

 

Ich war nach den 2 Tagen zwar platt wie eine Flunder und konnte mich zu nichts mehr motivieren außer meinen Kindern beim Spielen zuzuschauen.

 

Ich möchte dir noch mal für das interessante, aufschlussreiche, respektvolle und motivierende Seminar danken. Du bist eine sehr angenehme und wertschätzende Dozentin.

 

Schöne Woche und beste Grüße

 

 

Tobias 


24.04.2017                      Ausbildung "Energiearbeit mit Tieren"

 

Liebe Sabine, 

Die Energieausbildung war die beste Entscheidung meines Lebens.

Es ist eine Bereicherung für mein Leben, meine Entwicklung, mein Sein.

Ich freue mich auf jedes Ausbildungswochenende, freue mich auf eine tolle Gruppe

freue mich auf Dich.

Danke dafür , danke das du so bist wie du bist .

 

herzliche Grüße

 

Astrid


31. März 2017                    Einzelcoaching

Hallo,

meine Name ist Bonny und ich bin vor drei Monaten bei meiner neuen Familie eingezogen.

Unser erster großer Ausflug ging ins Canisland. Tyler (mein Hunde Kumpel), Frauchen (ebenfalls eine Sabine) und ich wollten mehr miteinander machen, ein bisschen mehr zusammen Rücken uns besser verstehen...wir haben uns alle zwar sehr lieb, aber manchmal versteht mein Frauchen meine Liebeserklärungen oder auch Sorgen nicht!

Liebe Sabine, lieber Jörg, herzlichen danke, dass ihr zwischen meinem Frauchen und mir übersetzt habt. Ich habe euch sehr ins Herz geschlossen. Auch mein Kumpel Tyler war trotz seiner Rückenschmerzen ganz und gar Begeistert von euch und unsere Sabine ist voll motiviert und gibt sich Mühe mehr auf uns einzugehen. Wir alle haben euch sehr gerne, weil ihr mit Geduld und Freude Zeit mit uns verbracht habt.

Unser Frauchen versteht mich jetzt viel besser und wir haben viel mehr Spaß. Sie hat uns einen neuen Freund gegeben: "Willi" (Futterbeutel)
Wir wissen, den haben wir euch zu verdanken - und wir lieben ihn und das Spiel mit Frauchen - das ist sooooo toll!

Ich schau jetzt auch immer nach ihr, weil ständig was los ist und sie gerne etwas mit Tyler und mir macht. Wir alle sind super hundmäßig happy und auch Frauchen ist viel fröhlicher.

Ihr seid einfach klasse, ich hoffe dass wir uns ganz bald wieder sehen. Tyler sagt auch Danke für die tollen Gesundheitstipps, wir werden alles ausprobieren.

 

Wir freuen uns schon auf den nächsten Ausflug zu euch. Noch mal herzlichen Dank und darauf gibt es eine Hundepfote :-)

 

Euere Bonny


21. März 2017                            Einzelcoaching

 

Hallo Herr Horstmann,

 

Danke für Ihre Schulung gestern, klappt wunderbar mit Lilly und Xero. Hatte gestern einen wunderbaren entspannten Abend und heute einen ruhigen entspannten Tag. 

Habe mit Lilly nochmals einen Platzwechsel vorgenommen, weil sie meinen Mann wieder in der Küche angemeckert hat. Hoffe, ich habe jetzt den richtigen Platz für sie.

 

Gruß Petra Bäuerle

 

 


17. März 2017                            Ausbildung Energiearbeit bei Tieren

 

Liebe Sabine,

 

letztes Wochenende ging der 4. Block der Ausbildung zu Ende und wie bei den anderen vorherigen Blöcken war ich begeistert. 

Du bist ein sehr sympathischer, humorvoller Mensch und hast außerdem die Gabe, diplomatisch die richtigen Worte zu finden. 

Der Inhalt der Ausbildung ist super spannend und wird von Dir sehr gut vermittelt. Ich habe bisher viele Impulse und Erkenntnisse gewonnen und jedem, der sich weiterentwickeln möchte, kann ich die Ausbildung nur weiterempfehlen.

 

Alles Liebe für Dich und viele Grüße von Ines

 


03. März 2017                                                        Beratung

 

 

Liebe Sabine,

 

ich wollte mich nun nochmal ganz doll bei Dir bedanken für Deine tolle Unterstützung.

Ion geht es endlich wieder gut!

Nachdem ich Monate lang nicht wusste was diesem Hund fehlt, läuft alles wieder richtig rund.

Seit August hat er nicht mehr richtig gefressen, war eh schon dünn aber hat innerhalb weniger Wochen immer mehr Gewicht verloren. Er hechelte viel und war immer in Alarmbereitschaft. Der Tierarzt tippte auf eine Gastritis, er bekam Medikamente, u. a. sogar Angstlösende Tabletten, aber die Besserung war nur sehr kurz. Dann ging es wieder mit der Gewichtsabnahme weiter, er frass an manchen Tagen überhaupt nichts.

Als er sich dann auch noch auf jegliche Kommandos taub stellte, dachte ich eine Stunde bei dir wäre vielleicht nicht schlecht.

Nur durch Gespräche seid Ihr innerhalb einer Stunde darauf gekommen was ihm wirklich fehlt! Durch Zuwachs in unserer Familie (meine Schwester hatte 8 Monate zuvor entbunden) hat er seinen Platz im Rudel verloren und war permanent unter Stress. Durch gezieltes Markertraining und die Erwägung eines Chips wurde alles innerhalb von 4 Wochen gut. Die Medikamente haben wir sofort abgesetzt.

Er frisst besser denn je, ihm geht es super und ich bin auch so viel entspannter!

 

Tausend Dank und du bist bei allen Hundefragen immer meine erste Wahl auch wenn wir bald in München sind!

 

 

 

Deine Yvonne und Ion

 


18. Februar 2017                                                       Seminar: Stress beim Hund und Leinenpöbler

 

 

Danke, danke, danke...

Ich muss die 3 vergangenen Seminartage erst mal verarbeiten. Ich bin so happy und aufgewühlt... Zwei Seminare die so viel mehr als nur informativ waren!

Die Ruhe und Gelassenheit von Sabine, alles so verständlich un logisch zu vermitteln (bz.. den Hundehalter selbst zu seiner Antwort verhelfen) einfach Hammer!

In so kurzer Zeit, so viele Infos, und es macht extrem Lust auf mehr!!!

Mit einer tollen, sympatischen Art; ein locker gestaltetes Seminar mit einer guten Mischung aus Theorie und Praxis! Volles Eingehen auf individuelle Mensch-Hund-Situationen (Praxisnah und kein Lehrbuch wie es geht oder muss...)

Ich freue mich auf weiter Seminare!

 

Ganz liebe Grüße

Diana mit Pepsi und Stitch

 

Ich würde so gerne mehr als 5 Sterne geben...

 


05. August 2016           systemisches Coaching, Hundetraining

 

Liebe Sabine,

 

ganz lieben Dank sagen wir (mein Mann und ich) für den letzten Feinschliff bzgl. der 3-er Konstellation und unserem kleinen Rabauken Holly.

Du hast eine wunderbare Aura mit der du uns und unser Rudel in deinen Bann gezogen hast.

Auch lieben Dank an deine Begleitung an diesem Tag.

Wir hoffen, dass du vielen Menschen und Tieren mit deiner Art weiterhelfen kannst.

 

 

 

Anja und Matthias


1. August 2016                                                                                            Einzelcoaching

 

Als wir vor genau einem Jahr den damals 1,5 jährigen Tom aus dem Tierheim in unser Leben holten, waren wir voller Freude. Trotz unserer Begeisterung für diesen Bracke-Mischling, waren wir jedoch bereits nach zwei Wochen mit seinem übermütigen Temperament überfordert und wussten, dass wir es ohne HundetrainerIN nicht schaffen würden. Tom zerfetzte uns mit besonderem Charme viele T-Shirts und Schuhe und hielt uns auch sonst auf Trab.  Nachdem wir uns durch einen Urwald von Trainern gekämpft haben und erste dadurch erfuhren, dass es große Unterschiede im Erziehungsstil gibt, mussten wir nach 5 Monaten eine Schule hinter uns lassen, weil Tom zwar Grundkommandos erlernte, aber die eigentlichen Probleme immer noch präsent waren. Mittlerweile versuchten wir Hundebegegnungen zu vermeiden und landeten mit neuer Hoffnung bei "Canisland".

Der zuvor vor Angst sabbernde Tom war schon in der ersten Trainingsstunde relaxt und auch das Problem der Hundebegegnung war bald keines mehr. Weitere Schwierigkeiten lösen sich seitdem Schritt für Schritt durch kleine, aber doch ausschlaggebende Tricks in Luft auf und wir lernen durch Achtsamkeit, anders auf den Hund einzugehen als bisher und dadurch eine Beziehung durch Vertrauen aufzubauen. Wir wissen nun, dass man Hunde auch "sanft" erziehen kann und dass sie sogar lächeln können, wenn es ihnen gut geht.

Mit viel Geduld und Konsequenz werden wir begleitet, wobei Frau Padberg eine wunderbare Dolmetscherin zwischen uns und Tom geworden ist. Nach jedem Treffen hat man das Gefühl, das wieder etwas ins "Gleichgewicht" gerückt wurde. Hundeerziehung kann also doch Spaß machen und der erste Schrecken, dass wir uns gerade diesen scheinbar unbezähmbaren, vor Kraft strotzenden Tom ausgesucht haben, hat dem Gefühl einer großen Erleichterung Platz gemacht, weil es doch gerade diese vorwitzige Art von Tom ist, die wir lieben und nicht mehr missen möchten. Und wenn ich jetzt den offensichtlich glücklichen Tom mit fremden Hunden über die Wiese rennen sehe, bin ich erstaunt, was das Vermitteln zwischen Mensch und Hund bewirken kann. Vielen Dank, Frau Padberg!

 

Ilona Grieger-Bareiß


25. Juli 2016                                                                                                      Seminare/Veranstalterin                                                                        

Liebe Sabine,

 

wie versprochen meine Bewertung. 

Sabine Padberg, ein Name der für Qualität, Empathie, Humor und Freude an der Arbeit mit Mensch und Hund steht. 2x hat Sabine ihre außergewöhnlichen Seminare "Taktik des Wolfes" und "Der Hund im System" in meiner Hundeschule Canis Et Cura gehalten.

 

Mit ihrem Gespür für jedes einzelne Mensch-Hund-Team wurde jeder individuell beraten. Ihr Wissen hat Sabine wie gewohnt mit ihren vielen persönlichen Erlebnissen greifbar und verständlich gemacht!

 

Sabine, Danke das ich meine Ausbildung bei dir gemacht habe! Gerne wieder! Immer wieder erfrischend und erhellend!

Herzliche Grüße

 

Franziska 


12. Juli 2016                                                                                                  Einzeltraining

 

Liebe Sabine,

 

ich möchte dir danke für dein Tun mit uns und unserem Eywa.

 

Eywa ist jetzt 1 Jahr und fünf Monate und wir hatten vor dir schon einiges an Trainern ausprobiert, und vor Ort bei den Trainern hat auch immer alles geklappt. Doch Zuhause im Alltag konnten wir vieles einfach nicht umsetzen, und wir waren schon sehr frustriert. 

Dann hat das Schicksal uns zu dir geführt.

Und bei dir ist es so: Alles was wir bei dir lernen, das klappt auch zu Hause, nach natürlich einigem Üben und immer wieder Geduld. Aber es klappt und da sind wir so glücklich.

Unser Hund geht jetzt ganz wohlerzogen mit dem Halti neben uns, wir übern schon mit der langen Leine und sind ganz stolz auf uns und unseren Eywa.

Du beziehst uns alle als Familie so wunderbar mit ein, hast so ein großes Herz für Mensch und Tier und keine Frage ist dir zuviel. 

So möchten wir, also mein Mann Klaus, dann mein Sohn Jonas, meine Tochter Alice und natürlich ich uns ganz herzlich bei dir bedanken, und wir freuen uns schon auf die nächste Zeit mit dir.

 

Alles Liebe

 

von Siliva und der ganzen Familie Glaser


14. Juni 2016                                                                                   Einzeltraining

 

 

Liebe Frau Padberg,

 

ich wollte auf diesem Wege einfach mal Danke sagen:

 

D-          Dauerndes Ziehen - so gut wie weg. Es gibt noch Tage, an denen klappt es nicht so gut, aber dann versuche ich alle negativen Gedanken auszuschalten, mich auf Balou zu konzentrieren, kurze Kommandos zu geben und weiter geht´s.

A-          Absolut angenehme, lustige, informative Lehrerin, die mir gezeigt hat, dass es an Kleinigkeiten liegt, die eine enorme Wirkung haben.

N-          Nebeneffekt - man lernt viel über sich selbst

K-          Klasse, wie man Ihre Liebe zu den Hunden spürt, dadurch wirken Sie einfach überzeugend.

E-          Ehrlich: Ich bin froh, dass sich unsere Wege gekreuzt haben. Es hat so sein sollen.

 

Herzliche Grüße und bis zum nächsten Mal

 

Jeannette und Balou


 

Im Zuge eines Coaching-Themas habe ich eine Kollegin und Freundin gefragt, was sie meint, was an meinem Leben kostbar ist. Diese Antwort habe ich bekommen.

Vielen Dank liebe Christine ,du bist mir eine liebe Freundin und tolle Trainerkollegin!

 

15. März 2016

 

Deine Augen. Mit ihnen strahlst du ein besonderes Gefühl von Wärme und Geborgenheit aus. Und gleichzeitig ist da immer ein Zwinkern. Das macht es so angenehm leicht und lässt einen Schmunzeln; auch über sich selbst.

Es ist schwer diesen Bann, diese besondere Energie zu beschreiben; sie entfaltet tiefe Gefühle und eine innere Stärke. Als würdest du ein Stück von dir, deiner Kraft und deinem Vertrauen übertragen.

 

(diese besondere Gabe, habe ich bisher nur bei Johannes und meiner Heilpraktikerin erlebt: beide berühren die Seele und helfen zu heilen)

Also ja, du berührst die Seele!

 

 

Meine Liebe,

 

dies sind meine ersten Gedanken zu dir. Ob es die Frage beantwortet…..????

Gib einfach Bescheid.

 

Fühl dich feste gedrückt

Christine

 

 


08. März 2016                                                                                    Energiebehandlung

 

Liebe Sabine,

erstmal vielen lieben Dank für deine wunderbare Hilfe.

Durch die Energiearbeit die du mir gemacht hast, bin ich fast wieder die alte Nina in die sich Toby verliebt hatte.

 

Vorher war ich echt ausgelaugt und konnte nicht mehr richtig schlafen. Wenn ich am nächsten Morgen aufstehen musste, war ich so gerädert.

Ich war echt fertig mit den Nerven und wusste nicht mehr, was ich noch machen soll.

Durch die Probleme die ich habe/hatte, war ich so down und konnte noch nicht mal mehr Energie für ein Lächeln aufbringen.

 

Während der Behandlung durch dich konnte ich schon eine sehr positive Veränderung bei mir wahr nehmen.

Ich konnte wieder ruhig schlafen, bin sogar vor meinem Wecker aufgewacht und war frisch und erholt.

 

Auch in den Tagen danach hatte ich mehr Energie und konnte wieder herzhaft lachen.

Ich gehe positiver in den Tag!

 

Vielen, vielen Dank dafür dass es dich gibt!

 

Liebe Grüße,

NIna


05. März 2016                                                                                       Tierpsychokinesiologie

 

Liebe Sabine,

es ist sehr beruhigen, jemanden kompetenten wie Dich gefunden zu haben. Durch Deine kinesiologische Analyse meines Hundes verstehe ich endlich sein aggressives Verhalten. Auch wenn ich nicht verstehe wie Du das machst, war doch alles schlüssig was Du gesagt hast. Ich weiß nun was, woran ich arbeiten kann.

Durch Deine Hilfe bin ich wieder zuversichtlich, Scotty behalten zu können. Vielen Danke dafür!

LG Judith


08. Februar 2016                                                   Seminar "Beziehung oder Bindung?"

 

Hallo Sabine,

es war für Buddy und mich ein sehr spannendes und lehrreiches Wochenende mit vielen neuen Eindrücken und Emotionen.

Ich wünsche Dir noch einen schönen Tag.

Gruß Karin


27. Januar 2016                                                       Seminar "Der Hund im System"

 

Liebe Sabine,
Erstmal vielen Dank für zwei wundervolle, energievolle und emotionale Tage. Die Menschen und auch die Hunde waren wieder toll es hat einfach alles gepasst.
Mein persönliches Highlight war die Aufstellung des Hundes im Mensch - Hund System.
Die Gefühle sowie die Energie zu spüren war unfassbar aber klar und sehr deutlich.
Zu Fühlen wenn etwas nicht stimmig ist und dann durch einen Positionswechsel oder auch durch ein hinzufügen von gefühlten Personen oder Eigenschaften....
dann zu spüren wie auf einmal positive Energie fließt und das System harmonischer wird .....

Das war eine tolle Erfahrung die mich zu dem Wunsch geführt hat die Energie Arbeit zu vertiefen.....

 

Liebe Sabine vielen Dank für deine tolle Art mit Mensch und Hund zu arbeiten .


Liebe Grüße Astrid


18. November 2015

Canisland - systemische Hundetrainerausbildung

 

Hallo Sabine,

 

auch hier möchte ich mich nochmal bei Dir bedanken. Für die lehrreiche, aufschlussreiche und wirklich gute Zeit, die wir während der Ausbildung zur Hundetrainerin bei Dir verbracht haben.

Niemals hätte ich gedacht, dass ich es schaffe, soviel Wissen auf meine "alten Tage" aufzunehmen, aber Du hast uns eine völlig neue, andere Art des Lernens gezeigt: nachhaltig und mit Freude.

Dir habe ich es zu verdanken, dass ich heute selten eine Frage von Kunden unbeantwortet lassen muss, und Probleme die in Mensch/Hund Teams entstehen, erkennen und mit Sachverstand und viel Bauchgefühl lösen kann.

Die Ausbildung bei dir, und die Begegnungen die wir hatten, kommen definitiv mit auf die Liste der Dinge, für die ich dankbar bin.

 

Und: heute klappt es auch mit meinen Hunden ;)

 

Dir einen lieben Gruß

 

Stefanie, mit Kuka und Lulu


17. November 2015                                  Einzeltraining

 

Hallo Frau Padberg,

4 Jahre ist unser Dicker jetzt alt und fast genau so lange haben wir das Problem mit seinen Pöbeleien gegenüber anderen Hunden.

 

70 Kg zu halten, wenn er abgeht, ist kein Kinderspiel.

Ich muss hier aber auch erwähnen, dass wir schon einige Hundetrainer durch haben.

 

Und jetzt kommen Sie ins Spiel.

 

Einmal kurz Halit erklärt, in der Praxis ausgeführt, mit Selbstbewusstsein gegeben (70 kg sielen beim Halti keine Rolle mehr) und ich gehe an anderen Hunden mit einer ganz anderen Einstellung vorbei. Ich kann ihn halten!!!!!!!

 

Natürlich sind wir kräftig am trainieren und Luke spürt nach und nach die Veränderung seines Frauchens. Hoffe ich ;-)

 

Vielen Dank liebe Frau Padberg !!!!!

 

Herzliche Grüße 

 

Brigitte Dambach

 

Natürlich könnte er............

 

....... dein Bein abbeißen, aber er würde es dir auch wieder zurück bringen ;-)


30. Oktober 2015                                      Seminar: die Taktik des Wolfes - Persönlichkeitsentwicklung mit Hund

 

Hallo liebe Sabine,

 

vielen Dank für dieses Wahnsinns-Wochenende, die Teilnehmer waren traumhaft, ich weiß nicht, wie viele Türen sich bei mir geöffnet haben, ich habe sooo viel mitgenommen - Danke dafür...

 

liebe Grüße

Astrid


  03. Oktober 2015                                      Seminar, Vortrag, Tierpsychokinesiologie


Seminar, Abendvortrag und Tierpsychokinesiologie                             03.10.2015

 

Hallo Sabine,

 

ich wollte dir mal ganz kurz ein Feedback zu Trixis und meinem Trainingsstand bzgl. Leinenaggression geben. Vor kurzem habe ich gedacht: Was bin ich froh dass ich April bei Sabines Seminar in Ettlingen war. Meine und vor allem Trixis Welt hat sich seither sehr positiv verändert. Hundebegegnungen sind viel entspannter, bzw. immer öfter hab ich sogar Begegnungen wo die Maus nicht mal mehr richtig guckt. Natürlich muss ich auf die Distanz achten, aber solange Ihre Individualdistanz gewahrt bleibt ist alles bestens. Nur noch selten brauche ich die Wasserspritze bzw. meist muss ich sie nur in die Hand nehmen und "Lass es" sagen.

 

Irgendwie scheint unser Teufelskreislauf durchbrochen zu sein. Ich weiß jetzt, dass ich ein Mittel habe, wie ich sie kontrollieren kann und dadurch bin ich bei Begegnungen innerlich viel entspannter und im Umkehrschluss ist Trixi dadurch natürlich auch viel entspannter. Susanne (sie war ja mit Rusty auch bei dem Seminar dabei), hat mir heute erst wieder gesagt, wie toll entspannt wir beide jetzt sind.

 

Einige Wochen nach dem Seminar hatten wir noch eine unliebsame Begegnung mit einem Nachbarshund. Die Halterin hatte ihren Labradorrüden an einer Flexileine und er fing zu toben an, als er uns entdeckte. Sie konnte die Flexi nicht mehr halten und der Hund kam auf uns zu gestürmt. Ich hab Trixi hinter mich genommen und im Ringeltanz versucht den Labbi von uns abzuhalten, irgendwie hab ich es geschafft (ich war danach allerdings fix und fertig mit den Nerven). Im ersten Moment dachte ich jetzt ist all unser Training wieder futsch. Aber zum Glück war dem nicht so. Wir konnten einfach weitermachen mit dem was wir bei dir gelernt haben.

 

Ich bin wirklich, wirklich froh, dass wir bei deinem Seminar waren und ich bin dir sehr dankbar für deine Hilfestellung.

 

Übrigens bin ich fleißig beim Austesten mit dem Tensor. Bzw. arbeite jetzt mit Emotion Codes und löse damit eingelagerte Emotionen bei mir und auch bei Trixi, ich hab das Gefühl, das hat uns auch schon sehr viel geholfen.

 

Ich hoffe bei dir ist soweit alles in Ordnung.

 

Ganz liebe Grüße aus Straubenhardt von Stefanie und Trixi ;-)

 



15. Juni 2015                                                       Seelenkommunikation/Tierpsychokinesiologe/Coaching

 

Ich hatte das tolle Vergnügen im April 2015 zufällig auf die sehr professionelle und sehr sympathische Sabine Padberg zu stoßen und diese Fügung hat unsere Leben so was von POSITIV verändert.

Hätte ich das vorher gewusst, hätten wir uns viele Hundestunden in Hundeschulen sparen können J 


Meine Jack Russel Hündin Crossy und ich haben eine sehr tiefe Verbundenheit, aber dadurch auch viele Probleme, da sie zusätzlich noch super sensibel ist. Sie spürt jede kleinste "Schwingung" und ist somit permanent am "aufpassen" und mich "bewachen, was für den Hund Stress ist und für mich auch.

 

Es wurde geübt und geübt..., nichts half. Ich konnte keine Hundebegegnungen mehr machen, weil meine Kleine (die ansonsten, wenn ich nicht dabei bin, mit anderen Hunden toll "kann") jeden Hund angreift, nicht böse aber schon nervig.

Nachdem ich von Sabine Padberg hörte und der Seelenkommunikation... hatte mich das gereizt, aber ich war sehr skeptisch.

 

Mit meinem Hund "sprechen"? Und das noch auf weite Entfernung... Aber ich habe es beauftragt und auch noch gleich die Kinesiologie. Ich war super aufgeregt und was raus kam, hat mich erstmal in Tränen ausbrechen lassen. Was Frau Padberg mir mitteilte, wie es meinem Hund geht (was er "gesagt" hat) war eindeutig ICH.

 

So was ist wirklich unheimlich aber hat so geholfen. Mir wurde vieles klar. Habe es verstanden und Frau Padberg hat mir Anleitungen und Tipps gegeben, was nun zu machen ist.

Um dem ganzen dann auch noch "den Deckel" aufzusetzen bin ich für 2 Tage ins Canisland gefahren und habe mich persönlich noch Beraten lassen bzw. wir haben geübt. Ich und mein Hund waren nach super kurzer Zeit ein neues Team... es war unfassbar.

 

Sabine Padberg hat eine sensationelle gute und sympathische Art mit Mensch und Tier umzugehen und es einem begreiflich zu machen mit einer äußerst angenehmen Ruhe. Was wir in der Zeit gelernt haben, haben wir in 5 Jahren Hundeschule nicht gelernt.

 

FAZIT: sehr professionell, ehrlich und auf jeden Fall hilfreich. Inzwischen ist sie so was wie unser Berater, wenns mal wieder klemmt.

 

Danke liebe Sabine Padberg

 

Evelyn & Crossy



31. Mai 2015               Canisland® - systemische Hundetrainer-Ausbildung

 

Liebe Sabine,

ich möchte mich ganz herzlich bei dir bedanken für ein tolles Ausbildungsjahr.

Nicht nur inhaltlich hast du uns einiges an Handwerkszeug mitgegeben, sondern auch persönlich. Ich habe für mich als Person viel gelernt. Wer mit seinem Hund arbeitet, sollte denke ich, erst Mal  an seiner Persönlichkeit arbeiten.

Habe schon einiges an Aus- und Fortbildungen gemacht aber bei keiner der Ausbildungen waren diese zwei Komponenten so ausgewogen wie bei dir im Canisland.

 

Vielen Dank dafür und weiterhin viel Erfolg!

 

Patricia mit Lenke und Bente


08. Mai 2015                                                              Seminar: der Hund im System

 

" Es war einmal....."

Ich, Lucy, geb. in Rumänien, ca.20 Monate mit Typ. "Wanderpokalvergangenheit", habe seit 3 Monaten mal wieder ein neues Frauchen.

Wie wird es diesmal sein? Wieder bin ich in einem neuen Umfeld gelandet, ich hoffe dass ich im endgültigen Menschensystem angekommen sein darf.

Im Moment fühlt es sich verdammt gut an...

 

Am 25./26.04.15 durfte ich erstmalig an einem Seminar teilnehmen - "Der Hund im System" .

Wie aufregend -  alles neu und fremd: Menschen und Hunde - viele Menschen / viele Hunde....ich sollte mich besser benehmen...

Vorn steht eine nette Frau ( Anmerkung von Frauchen : Sabine Padberg ), die uns auf lebendige Art und Weise erklärt was Systeme sind, wie interessant Kommunikation sein kann, den Unterschied zwischen Konflikten und Problemen, das Spiegelprinzip und vieles mehr. Ich lache viel, denn Sie vergisst nicht den Humor dabei und ist gleichzeitig sehr einfühlsam. Sie zeigt uns das Wertigkeit von uns selbst interpretiert werden muss und wir nicht nur tun sollten was andere von uns erwarten. Wir sind wie wir sind - und so dürfen wir sein!

Sie referiert so interessant, dass ich und Frauchen fasziniert mit unseren Ohren an Ihren Lippen kleben. Wir erfahren viel über uns.

 

Z. B. das ich keine Konflikte und Probleme habe, denn mein System stimmt:

ich habe Hunger - Frauchen macht...

ich will spielen - Frauchen macht....

ich habe Durst - Frauchen macht...

ich will raus - Frauchen macht...

ich will kuscheln - Frauchen macht..

ich will Aufmerksamkeit - Frauchen macht...

ich will raufen und toben - Frauchen macht etc.

 

Nur wenn ich übertreibe wird Frauchen streng und dann habe wir ein "offenes System", aber ich schau sie dann mit meinen treuen Hundeaugen an und wedele mit dem Schwanz und schon zeigt mir Ihr Lächeln das wir wieder im gleichen System gelandet sind und die Kommunikation wieder stimmt.

Ich bin das Beste was Frauchen je passiert ist, sie ist das Beste was mir je passiert ist. Wir spiegeln uns, denn nach einem langen , steinigen Weg  - LEBEN WIR, in jeder Minute, in jeder Sekunde. Oft durchgeknallt, frech, chaotisch, manchmal am Limit und sehr oft schmusig. Wir himmeln uns an.

Wir fangen an zu spüren, zu fühlen, wir saugen die Welt mit der größten Neugierde in uns ein.

Wir entdecken gemeinsam immer mehr Erlebnispotenzial, ein Ende ist nicht abzusehen.

Die Vergangenheit hat sich gelohnt, denn jetzt sind wir angekommen, es ist kein Märchen, wir passen und was immer wir machen   ---- wir sind richtig!!!!

Und da ich mich super benommen habe, darf ich mich auf das nächste Seminar mit Sabine Padberg freuen.  

Sie hat uns auf eine einzigartige Wiese gezeigt und gesagt wie wichtig und wie schön Leben ist.

Wir setzen dies jeden Tag um.

 

Liebe Grüsse aus dem Hier und Jetzt und vielen Dank

Lucy


April 2015                                                                 Hundetrainer-Ausbildung nach Canisland 

 

Liebe Sabine,                                                          

 

erst einmal ein dickes Lob für deine neue Homepage, die dir wirklich sehr gelungen ist! :D

 

2012 entschied ich mich dazu bei dir die Hundetrainerausbildung zu machen und ich muss sagen, das war eine der BESTEN Entscheidungen in meinem Leben!

 

Ich denke immer gern an diese Zeit zurück und bin dankbar, dich kennengelernt zu haben.

 

Ich liebe die Arbeit mit Mensch & Hund und ich freue mich über die erlangte facettenreiche Sichtweise, die nicht nur meine Arbeit, sondern auch mein Leben vereinfacht und erleichtert.

Danke das es dich gibt!

 

Iris mit Linus & Yuma


April 2015                                                                  Tierpsychokonesiologie

 

Liebe Frau Padberg,                                                   

 

Sie und Ihre liebevolle Art haben mir sehr geholfen meine Hunde endlich besser zu verstehen.

Ich habe das Gefühl, dass meine Hunde mich nun besser verstehen, weil sie wissen wir haben einen Vermittler gefunden, der uns jederzeit wieder zur Seite steht, wenn wir Fragen haben.

Mein Mann und ich haben einiges im Umgang mit unseren Fellnasen verändert und für jeden Hund eine neuen Weg der mentalen Auslastung gefunden- was super funktioniert und unseren Hunden ein Lächeln ins Frätzchen zaubert.

 

Vielen lieben Dank für das Gespräch, was mir nochmal mehr dabei geholfen alles besser zu Verstehen und auch das Richtige zu verändern.

 

Eine schöne Zeit und viel Spaß und Freude an der Arbeit, dass sie noch mehreren Mensch-Hund-Teams mit viel Gefühl zur Seite stehen können.

 

Sabrina Maul mit Hades & Hetti  


03. April 2015                                                          Seminar: Mensch-Hund-Beziehungen mal anders betrachtet

 

Hallo Ihr!

Mir hat es gut gefallen, nachdem ich mich darauf einlassen konnte, was, wie Ihr wisst, ja nicht gleich der Fall war. Mir ist an dem Wochenende einiges klar geworden was meine Beziehung zu Garry betrifft, z. B. warum ich trotz besseren Wissens seine Eskapaden immer so persönlich genommen habe. Seit dem Wochenende bei Euch bessere ich mich und somit bessert sich auch das Verhältnis zwischen Garry und mir. Ich sehe jetzt alles viel entspannter, mein Fokus liegt nun auf unseren Stärken und nicht mehr auf unseren Schwächen. Vielen Dank dafür!

Sollte ein Bild von Garry oder mir auf Eurer Seite landen habe ich nichts dagegen.

Herzliche Grüße und schöne Ostern!

 

Elke

 


03. April 2015                                    Seminar: Mensch-Hund-Beziehungen – einmal anders betrachtet

 

Mein Feedback:

Das Seminar "Mensch-Hund-Beziehung - einmal anders betrachtet“ durchgeführt von Sabine Padberg 

war ein besonderes Ereignis. Es lebte von seiner individuellen und persönlichen Machart, was im

Besonderen der professionellen und kongruenten Art von Sabine zu verdanken ist. Praxisorientiert

konnten wir uns als Teilnehmer auf eine ganz „systemische“ Art spüren und hatten ein ganz neues

Erleben, was es bedeutet blind zu vertrauen und die Beziehung zum Hund einmal ganz anders zu erfahren.

Leichtigkeit und Bauchgefühl waren gefordert, so soll Lernen sein und das ist mit diesem Seminar großartig gelungen.

 

Prädikat: Besonders wertvoll!

 

Viele liebe Grüße

Sabine

 


03. April 2015                                                             Seminar: Mensch-Hund-Beziehungen mal anders betrachtet

 

liebe Sabine,                                                      

 

vielen Dank für das tolle sowie aufschluss- und erlebnisreiche Wochenende! Das waren erneut zwei Seminartage vom Feinsten, perfekt organisiert, großartigen Teilnehmer im kleinen Kreise und eine absolute Wohlfühlatmosphäre für Mensch und Hund. Ich habe im Alltag deutlich mehr Frieden mit meinem "Working Hirschl" gefunden und "Entschleunigung mit Weiteratmen" hilft ganz deutlich wenn man mit vier Hunden auf dem Feldweg plötzlich vor zwei Hasen steht. :-)) Heute ist nicht aller Tage - wir kommen wieder, keine Frage!

 

Schöne Grüße

 

Julia + Hirschl

 


12. März 2015                                                            Seminar "Der Hund im System"

 

Liebe Sabine,                        

 

Leo und ich danken dir für das bereichernde Seminar "Der Hund im System" und dessen Nebenwirkungen. Alleine das Beobachten und Reflektieren der Teilnehmenden brachte bei mir selbst die eine oder andere Erkenntnis. Deine auf den (wunden) Punkt gebrachten und gleichzeitig sehr einfühlsamen Anmerkungen und gezielten Fragen im Einzelgespräch so wie in der Runde zeigten quasi sofortige Wirkung. Zunächst nur bei mir selbst; die Situation anzunehmen, sie aus einer anderen Perspektive zu betrachten, die im System "Gefangenen" plötzlich zu verstehen, dankbar zu sein (für den einen oder anderen Arschengel in meinem Leben) - erlaubt mir, einiges entspannter und gelassener zu sein. 

Das Seminar an sich, in lockerer, entspannter Atmosphäre war ja eigentlich keine große Sache. Umso erstaunlicher sind die bereits erwähnten Nebenwirkungen. Da hat sich sozusagen über Nacht die angespannte und belastende Situation mit einer Kollegin in Luft (und Tränen) aufgelöst. In das starre Familiensystem kam ebenfalls Bewegung. Und - was ich selbst kaum glauben kann - der nächtliche Durchfall von Leo ist nicht mehr vorgekommen :-)

Mein Fazit: Genau hinschauen, dahinter schauen, bewusst werden = Druck raus, Entspannung rein - jedem, der sich und seinem System näher kommen und etwas ändern will, nur zu empfehlen!!!

 

Ich freue mich riesig auf die Ausbildung bei dir! Hund und Mensch auf einer Wellenlänge - was gibt es schöneres???

 

Herzliche Grüße und bis bald

 

Karin 


13. Februar 2015                                                       Hundetrainer-Ausbildung

 

Hallo liebe Sabine,   

 

gerade habe ich mich durch deine neue Homepage gelesen, sie ist ganz toll geworden! Wirklich sehr umfassend und informativ, mit viel Wissen, Wärme und Herzlichkeit geschrieben und gestaltet. Man spürt förmlich, wie sehr dir das Wohlergehen von Mensch und Hund am Herzen liegen. Ich fühlte mich sofort angesprochen und würde jederzeit wieder zu dir ins CANISLAND kommen. Mach bitte noch ganz lange weiter so und bleib, wie du bist!

 

Alles Liebe und viel Erfolg weiterhin wünscht dir Julia Wagner,

 

 

CANISLAND-Hundetrainerausbildungs-Absolventin 2005/2006


11. November 2014                                    Seminar, die Taktik des Wolfes

 

Hallo Sabine,

 

ich möchte dir einfach nochmal mitteilen, wie gut mir die "Taktik des Wolfes" bei dir gefallen hat.

Allein schon die Organisation war richtig klasse. Alles war gut durchdacht und auch die Verpflegung durch deine Kollegin war prima.

  

Was mir sehr gut gefallen hat war, dass du super schnell erkannt hast wo bei jedem Team die Herausforderungen liegen und jedem gute Tipps gegeben hast, wie wir das am besten angehen können. Dadurch wurde vieles klar.

 Durch die spaßigen Übungen habe ich sehr gut erkannt, wie es jemandem geht der auf Führung angewiesen ist; dass ich in der Therorie schon sehr viel weiß und es nur noch in die Praxis umsetzen muss.

  

Ich konnte meine Führungsqualitäten auf jeden Fall verbessern und empfehle dich gerne und mit sehr gutem Gewissen weiter.

 

Ein herzliches Dankeschön und liebe Grüße

 

Brigitte Jilg


25. November 2014                                  Seminar Erste Hilfe beim Hund, Stress bei Hunden

 

dieses Jahr durfte ich bereits an 2 Seminaren bei dir teilnehmen und ich bin jedes Mal begeistert. Auch davor hatte ich mir schon 2 Vorträge von dir in Ettlingen angehört. Immer wenn ich an einem Seminar oder einem Vortrag von dir teilnehme, nehme ich mir eine Menge neuer Einsichten mit. Es macht einfach Spaß man lernt eine Menge über seinen Hund und auch über sich selbst. Vielen dank dafür, du hast eine wundervolle Art deine Erkenntnisse zu vermitteln. Ich freue mich schon auf weitere Seminare. Super.

 

 

Lg Stefanie Andrejewksi mit Trixi 


18. Dezember 2014                                  Canisland-Hundetrainerausbildung

 

Vielen Dank, Sabine, für dein Bemühen und deinen Einsatz!!!

Danke auch nochmal für den Hinweis mit der Homepage. 

Ich finde es echt gut, dass du dich auch nach Jahren noch so für die
Absolventen deiner Ausbildung einsetzt. Und kann nur sagen: Danke, für die
gute Ausbildung,  die ich bei dir im Canisland machen durfte! Ich habe echt
sehr viel gelernt. Vor allem für die Praxis und den Umgang mit Kunden. Ich
betreibe meine mobile Hundeschule zwar noch immer nur im kleinen Rahmen,
aber der Großteil meiner Kunden ist sehr zufrieden. Also auch in ihrem
Namen DANKE, dass du dein Wissen weitergibst!!!

 

Jana Assenmacher (geb. Vengels) 


11. Februar 2015                                                      Seminar "Taktik des Wolfes" und "Mantrailing"

 

Liebe Sabine!

Ich möchte mich auf diesem Weg dafür bedanken, dass Du Schröder und mir so einige Schritte weitergeholfen hast. Wir haben im letzten Jahr sowohl am Seminar „Taktik des Wolfes“ als auch am Einsteigerkurs „Mantrailing“ teilgenommen und beides war wieder wegweisend für uns.

 

"Taktik des Wolfes"... Führen oder Führen lassen? Was macht eine souveräne Leitfigur aus? Von wem würde ich mich bedenkenlos führen lassen und warum?

 

Für mich als Mensch gab es an diesem Wochenende einige sehr inspirierende Momente. Was bin ich? Was kann ich? Was stelle ich für andere dar? Was wäre ich gerne? Authentisch sein!

Muss ich immer führen?

 

Viele spannende Fragen und Antworten, wobei der Spaß an diesen Tagen nie zu kurz kam J

So stelle ich mir ein gelungenes Seminar vor!

Ein riesengroßes Dankeschön dafür!!!

 

 

Zum Mantrailing kam ich sehr unvoreingenommen und durfte feststellen, dass diese Art der Beschäftigung sowohl Schröder als auch mir nicht nur viel Spaß bringt, sondern auch das tolle Gefühl, gemeinsam etwas geschafft zu haben. Das Training war didaktisch sehr professionell aufgebaut, auf jedes Team wurde individuell eingegangen, die Lernschritte auf jeden abgestimmt. Das machte es uns möglich, nach dem Kurs eigenständig weiter zu arbeiten und uns selbstständig weiterzuentwickeln. Es ist schon ein interessantes Gefühl, sich auf die Sinne seines Hundes zu verlassen und sich auf ein solches Abenteuer einzulassen. Aber auch für Schröder ein großer Schritt. Er ist beim Trailen in der Verantwortung und er meistert das toll! Alles in allem eine hervorragende Art, als Team zusammenzuwachsen, Spaß und Erfolg zu haben. Ich bin wirklich begeistert, das in dieser Form kennengelernt zu haben!

 

Langer Rede kurzer Sinn… ich bin absolut dankbar, dass ich den Weg in Deine Seminare gefunden habe! Seinen Horizont erweitern und dabei riesigen Spaß haben, mit seinem Vierbeiner zum Team zusammenwachsen und sich mit Gleichgesinnten austauschen. Ich freue mich auf hoffentlich noch viele spannende und lehrreiche Begegnungen!

 

Liebe Grüße aus Thüringen!

 

Daniela und Schröder 


 

7. Februar 2015                                                     Longieren – Basisseminar in Bexbach

 

Hallo Sabine,

vielen Dank für das schöne, lehrreiche Seminar "Longieren - Basisseminar". Es hat großen Spaß mit dir zusammen gemacht, und  ich hab soviel mitgenommen, dass ich sofort versuche dies umzusetzen. Du hattest enorm Geduld mit uns - ganz  lieben Dank - wir hatten viel Spaß- ich freu mich schon auf das nächste Seminar.

Liebe Grüße Heike

 


31. Januar 2015                                             Seminar Taktik des Wolfes, 24. und 25. Januar 2015

 

liebe Sabine,

 

Wir, das sind die lluna und die Jule, auch besser bekannt als die Beaglebande, waren sehr begeistert von deinem Seminar!

 

Du hast gesagt ich soll mir was suchen was mir Spaß macht da schaue ich auf eure Homepage und würde sofort was finden nur schade das ihr soweit weg seit.

Danke für die tollen Worte die du für mich für uns gefunden hast!!!

Mach weiter so, bleib wie du bist, wir sehen uns im April hoffentlich bei wärmeren Temperaturen.

 

Liebe Grüsse aus Thüringen die beaglebande


25. Januar 2015                                         Seminar Erfurt 24./25.1.15 Feedback -Taktik des Wolfes

 

Liebe Sabine,

 

ich hoffe Du bist gesund und munter zu Hause angekommen?!

Ich möchte auf keinen Fall versäumen Dir zu sagen, dass das Seminar gestern und heute hervorragend von Dir geführt wurde, professionell, hilfreich, humorvoll, menschlich und vor allem auch herzlich.

Auch ohne Hund habe ich mich diese 2 Tage sehr gut und willkommen gefühlt.

Ganz lieben Dank.

Es war mir einfach ein Bedürfnis dies mitzuteilen.

Bleib wie Du bist, denn Du bist richtig!!!

Hoffe die Mail kommt bei Dir an...

lieben Gruß Ivonne


4. November 2014                                      Seelenkommunikation 

 

Liebe Frau Padberg,


Vielen herzlichen Dank für die fantastische Tierkommunikation mit unserem Schnuffel, bzw. die Seelen- kommunikation mit den verstorbenen Eltern meines Mannes und  seinem verstorbenen Zwillingsbruders.

Dies hat  meinem Mann sehr viel gebracht. Es hat ihm eine neue Richtung in seinem Leben gezeigt, er versteht jetzt viele Zusammenhänge klarer u. verständlicher..

Dies hatte auf seine Gesundheit eine sehr positive Wirkung.

Durch die Seelenkommunikation kam es bei uns zu vielen positiven Veränderungen.

Hierfür möchten wir uns bei Ihnen von ganzem Herzen bedanken.


Wir wünschen Ihnen für die Zukunft viel viel Erfolg. Ihre positive und liebe Art kann man nur jedem weiter empfehlen.

Es ist eine Bereicherung eine Seelenkommunikation bei ihnen machen zu lassen.

Wir werden bestimmt nochmals voneinander hören.


Danke für alles


Alexander   u.   Doris