SAbine padberg


Bereits in meiner Kindheit faszinierten mich Tiere. Sie hatten eine magische Anziehungskraft auf mich. Besonders Hunde! Alles was mir als Kind wichtig war, konnte ich mit ihnen erleben.

 

Eines war klar: sobald ich konnte, würde ich ausziehen und einen Hund haben. Und so kam es auch. Allerdings war es nicht nur ein Hund sondern es waren dann vier Hunde zur selben Zeit!

Was für ein Erlebnis!

Was ich durch die Hunde lernen durfte, war so enorm und von unbeschreiblicher Bedeutung für mich und mein weiteres Leben. Ich wurde Hundetrainerin und Tierpsychologin mit dem Schwerpunkt auf Hunde.

Bei meiner Arbeit mit Menschen und ihren Hunden merkte ich jedoch, dass der Hund alleine nicht das Problem darstellte, und so kam es, wie es gekommen ist. 

Das Coaching mit dem Menschen stand im Vordergrund. Ich bezeichnete mich als Dolmetscher. Ich übersetzte die Hundesprache und lehrte die Menschen Signale beim Hund zu erkennen, richtig zu handeln und somit die Beziehung zwischen Mensch und Hund zu verbessern. Der Hund als Begleiter, nicht als Befehlsempfänger. 

 

Ebenso führe ich Persönlichkeitstraining durch, der Hund als Co-Trainer. Ein Erlebnis der besonderen Art. Und 

zwischenzeitlich bilde ich Menschen weiter zum Hundetrainer, besser gesagt zum systemischen Coach für Mensch-Hund-Teams - nach Canisland®.

 

Das intuitive Arbeiten mit Menschen und Hunden war schon als Kind meine Stärke und faszinierte mich sehr. Mein "Bauchgefühl" hat mir immer den richtigen Weg, nicht nur mit Mensch-Hund-Teams, gezeigt, und auch diese "Wissenschaft" hat mich in ihren Bann gezogen. So kam es, dass ich vor mehr als 10 Jahren anfing mich mit Energiearbeit auseinander zu setzen. Ich bin Mitglied in einem Heilerzirkel, dessen Wirken mich ebenfalls sehr erfüllt.

 

Was ich sonst noch anbiete und durchführe, finden Sie auf diesen Seiten.

Die Freude und Neugierde an meiner Berufung führt dazu, dass ich immer wieder Seminare, Fort- und Weiterbildungen besuche in den unterschiedlichsten Bereichen.

 

Die Jahre vergingen und die Hundedamen wurden alt, sie gingen von uns, über die Regenbogenbrücke.


Vita sabine padberg

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

1967                              geboren in Baden-Württemberg

Seit 1994                      tätig als Trainerin für Mensch-Hund-Teams

1998 - 2006                  Ausbilderin für Rettungshundeteams bei der JUH (Johanniter Unfall Hilfe)

1999                             Mitinhaberin der Verhaltensschule für Hund und Mensch "psydog"

2001                             Erfinderin und Entwicklerin des Führungssystems "legleader" und der Trainingmethode                                                                            "legleading"

2002                             Ausbildung zum Gruppen- und Zugführer im Katastrophenschutz im Zuge meiner                                                                                    Funktion als Leiterin der Rettungshundestaffel (seit 2000)

2003                             Tierpsychologiestudium in der Schweiz mit dem Schwerpunkt "Hund"

2004                            "psydog" wurde in das Hundeverhaltenszentrum Canisland® geändert

Seit 2004                     die "professionelle Canisland-Hundetrainerausbildung" (die Ausbildung wurde von mir                                                                            zusammengestellt, mit namhaften und kompetenten Kollegen und Kolleginnen durchgeführt, jeder in seinem                                        Bereich)

2007                             Volontariat bei Günther Bloch und Verhaltensbiologe PD Dr. Udo Gansloßer, beim                                                                                    Tuscany Dog Project

2014                             Co-Autorin beim Fachbuch der Reihe "Expertenwissen für Hundehalter" Alternativen zum                                                                        Jagdverhalten - Herausgeber PD Dr. Udo Gansloßer

2015 - 2016                  Ausbildung in der modernen, selbstorganisierten Hypnose

2015 - 2017                  ganzheitlicher Energietherapeut WellVivo Akademie Sascha Pölzl 

2017                             Co-Autorin beim Fachbuch der Reihe "Expertenwissen für Hundehalter" zum Thema, das Gefühlsleben                                                  unserer Hunde

 

 

Ich besuche regelmäßig Ausbildungen und Workshops. Um die neusten Erkenntnisse aus der Verhaltensbiologie und Wissenschaften zu erhalten, ist dies für mich unabdingbar.


EINIGE BESUCHTE SEMINARE, WORKSHOPS UND AUSBILDUNGEN:

 

  • NLP Practitcioner
  • Structogram Seminare
  • Weitere Seminare im Bereich der Kommunikationspsychologie (u. a. bei Annette Deck-Schucker)
  • Praktika, Seminare und Workshops im Bereich Hund, Mensch-Hund, "Kampfhunde". Rettungshundearbeit, Motivations- und Beziehungsaufbau, rassespezifische Verhaltensweisen, Verhaltensanalysen durchführen und auswerten, u. v. m. (u. a. bei Thomas Baumann)
  • psychologische Schulungen und Weiterbildungen für den Menschen
  • Verhaltensanalysen, zum Beurteilen der Verhaltensspezifik bei schwierigen Hunden, oder Hunde, welche im Tierheim zur Vermittlung stehen und eingeschätzt werden sollen
  • Außerdem habe ich mich lange mit Hunden ín Tierheimen beschäftigt, mit ihnen gearbeitet und vermittlungsfähig gemacht. Ebenso bei der Vermittlung den richtigen Menschen gefunden
  • Seminare und Workshops bei Referenten wie Thomas Baumann, Günther Bloch, Sami El Ayachi, PD Dr. Udo Gansloßer, Uwe Friedrich, Ulv Philipper, Harry Meister u. v. m.
  • Reiki I und II
  • Tierkommunikation - mentale Kommunikation
  • Grundlagen von Sensitivität und Medialität - Rosina Sonnenschmidt und Harald Knauss
  • Sensitives Arbeiten mit Hund - Marion Wagner und Michael Gräbe
  • Arbeiten mit den Hellsinnen - Klaus Grochowiak in Wiesbaden
  • energetische Tierkinesiologie (Cornelia Lüthgen)
  • Teilnahme an Familienaufstellungen und sonstiger Aufstellungsarbeit
  • Ausbildung in der modernen, selbstorganisierten Hypnose

  • Ausbildung zum ganzheitlichen Energietherapeut bei der WellVivo Akademie Sascha Pölzl 

 

Ich arbeite u. a. mit PD. Dr. Udo Gansloßer zusammen im Bereich der Schulung von angehenden Hundetrainer/Innen.


MEIN TÄTIGKEITSFELD DERZEIT:

 

  • Leiterin von Canisland®
  • Ausbildung zum systemischen Coach für Mensch-Hund-Teams nach Canisland®
  • Therapie bei Aggressionsverhalten, Angstverhalten und anderen unerwünschten Verhaltensweisen des Hundes
  • Tierpsychologische Beratung und Trainings 
  • Training bei unkontrolliertem Jagdverhalten und Prävention
  • Individuelles Einzelcoaching bei schwierigen Hunden
  • Hundgestütztes Coaching - Lebensberatung/Lebensdesign für Menschen mit Hund (ebenfalls für Menschen ohne Hund)
  • Kommunikation unter Hunden
  • Kommunikation Mensch - Hund
  • Referentin für verschiedene Seminare und Workshops, rund um den Hund oder Mensch/Hund
  • Referentin bei der Hundetrainerausbildung in Thüringen (Hundeschule Experience - Elisabeth Matthes)
  • Referentin in der Therapiehundeausbildung von Harmony Dogs in Westheim
  • Leiterin der Ausbildung zum "systemischen Coach für Mensch-Hund Teams nach Canisland®
  • Beratung und Begleitung von Hundeschulen und -trainern, sowie Tierpsychologen, Trainingsbegleitung bei schwierigen Fällen
  • Führungs- und Leinenmanagement-Training, sowie Gefahrenerkennung und -management
  • legleader-Training
  • Mobile Hundeschule und tierpsychologische Beratung - dort, wo das Leben passiert
  • Hundeurlaube, Hundewanderungen und Workout mit Hunden
  • Mantrailing, Dog-Scootering und sonstige Auslastungsmöglichkeiten für Hunde
  • Energiearbeit bei Mensch und Tier
  • Seelenkommunikation
  • Auragraphie
  • Coaching für Menschen in allen Lebenslagen